Heute Abend vielleicht mal auf den Chill Sessel anstatt der Couch?

Klar, jeder hat eine andere Vorstellung von einer bequemen Sitzmöglichkeit. Ich selbst finde es wichtig, dass man richtig bequem, weich und komfortabel sitzt. Sofas finde ich persönlich zwar auch gut, aber eher so zum Fernsehen gucken oder mit Freunden chillen. Wenn ich für mich alleine bin, dann mag ich viel lieber in einem Chill Sessel sitzen. So ein richtig schön großer, mit einer großen Rückenlehne und breiten Armlehnen. Natürlich entweder aus dunklem Leder oder Kunstleder. Halt einfach so richtig schön klassisch. Einige meiner Freunde besitzen bereits so einen gemütlichen Lesesessel. Immer wenn ich da bin, probiere ich mir diesen Platz zu sichern. Manchmal gar nicht so leicht! Gerade weil ich so gerne in diesen Sesseln sitze, habe ich mir jetzt den Wunsch erfüllt und mir einen eigenen Chill Sessel gegönnt. Man muss dazu sagen, dass diese Sessel nicht gerade günstig sind. Das kann man nicht schön reden. Wer also einen richtig gemütlichen, langlebigen und hochwertigen Sessel möchte – der sollte schon einiges an Geld hinblättern. Robuste Ledersofa sind natürlich auch nicht gerade günstig, aber so schön! Ich finde wirklich dass es da einen so großen Unterschied zu IKEA-Möbeln gibt. Die ganze Atmosphäre ist anders. Also wenn jetzt in der ganzen Wohnung IKEA-Möbel aufgestellt sind, dann kommt so ein komplexes Ledersofa natürlich nicht so gut, aber ihr wisst schon was ich meine. 

Den richtigen Chill Sessel aussuchen

Ob nun dunkel braun oder hell braun, die restlichen Möbel sollten natürlich zu diesem Farbton passen. Bei mir in der Wohnstube da ist alles sehr rustikal und dunkel eingerichtet. Ich mag dieses urige und gemütliche sehr gerne. So ein bisschen wie auf einem alten Bauernhof. Es gibt natürlich auch helle Sessel aus Leder oder Kunststoff. Ich bin ja immer ein Fan von Kunstleder. Für mich muss dazu die Haptik stimmen. Ich mag es gar nicht, wenn ich am Sessel kleben bleibe. Dieses Gefühl kennt wahrscheinlich jeder. Gerade im Sommer ist das ein Problem. Mein Chill Sessel sollte also weich, komfortabel und auf jeden Fall nicht schweißtreibend sein. Nur kurz am Rande, es ist durchaus sehr wichtig, dass man keine dunkle Kleidung mit einem hellen Ledersofa in Verbindung bringt. Das kann nur schief gehen. Und jetzt sagt später nicht ich habe euch nicht gewarnt. 

Vintage Möbel und echte Hingucker

Als ich mir meinen Chill Sessel zugelegt habe, da habe ich gefühlt vier Monate damit verbracht einfach alles miteinander zu vergleichen. Alle Farbtöne, alle Stoffe und Materialien, alle Formen und alle Preise. Es war wirklich eine ganz verrückte Zeit. Ich wollte den perfekten Chill Sessel kaufen. Bei Mokana bin ich dann fündig geworden. Hier gibt es alles:

  • Couchtische
  • Couchsessel
  • Chill Sessel
  • Schwingsessel
  • Esstische
  • Wandgestelle
  • Leuchtmittel

Und noch vieles mehr. Auch Esszimmerbänke habe ich hier gefunden. Wer so richtig gute Qualität will, der sollte hier auf jeden Fall mal vorbeischauen. Ob Vintage, Rustikal oder Modern – hier findet ihr echt alles. Das geniale ist, dass alle Sessel-Typen und Sofa-Typen mit Fotos ausgestattet sind. Man kann sich also wirklich immer ein gutes Bild machen, wie es dann letztendlich aussehen wird. Meinen über alles geliebten Chill Sessel habe ich hier gefunden.